Metzebach 775 Jahre - Freiwillige Feuerwehr Metzebach 75 Jahre

 

Das Dorf

Fotogalerie Metzebach und Umgebung

Fotogalerie ars natura

 

Das kleine Dorf Metzebach liegt im nordhessischen Bergland, idyllisch umgeben von Wiesen, Feldern und zum Teil ursprünglichen Wäldern.

Metzebach ist seit der hessischen Gebietsreform von 1971 Ortsteil der Stadt Spangenberg. Es liegt ca. 4 km Luftlinie südöstlich von der Kernstadt entfernt und grenzt an die Gemarkung Alheim (Kreis Hersfeld-Rotenburg).

Ca. 180 Einwohner leben und einige arbeiten auch in Metzebach. Es gibt nur noch einen Vollerwerbslandwirt und mehrere Nebenerwerbslandwirte. Zusätzlich sind drei  Handwerksbetriebe, ein Kleinverlag, ein Kinderhort und eine tierärztliche Praxis ansässig. 

Wie in den meisten kleinen nordhessischen Dörfern haben sich auch in Metzebach im Laufe der letzten 40-50 Jahren die Wohn- und Arbeitsstrukturen stark verändert.

Der alte Ortskern mit  z.T. denkmalgeschützter Bausubstanz und meist gut erhaltenen Gebäuden, die zum größten Teil liebevoll renoviert und restauriert worden sind, ist erhalten geblieben. "Am Sonnenhang" ist seit den 70er Jahren ein Neubaugebiet entstanden.

Kleine Einkaufsläden und Gastwirtschaften sind leider verschwunden.

 

Auf Grund der rückläufigen Einwohnerzahlen hat sich das Gemeinschaftsleben in den letzten Jahren stark verändert. Gemeinsame Aktivitäten werden hauptsächlich getragen von der freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr, den Landfrauen und vom Ortsbeirat.

 

Die Schlepperfreunde aus Metzebach dürfen nicht vergessen werden. Sie restaurieren alte Traktoren - mit einer besonderen Vorliebe für die Marke "Fendt". Einmal im Jahr findet ein Treffen statt mit einer gemeinsamen Trecker-Rundfahrt für Jung und Alt .

 

Einige Einwohner sind Mitglieder im "Historischen Maschinenring, Spangenberg". Sie beteiligen sich aktiv an Vorführungen traditioneller, landwirtschaftlicher Maschinen und Arbeitsweisen der letzten 100 Jahre, wie Kartoffelernte, Heu- und Getreideernte, u.v.m.

 

Metzebach ist sehr beliebt bei Pferdefreunden und Pferdebesitzern. Die vielen Wald- und Wiesenwege laden zu Ausritten ein und so verwundert es nicht, dass der Pferdebestand mit den Jahren stetig zugenommen hat. Ein besonderer Hinweis gilt der liebevoll hergerichteten Stockranch von Heike und Frank.

 

Zum Schluss noch der Leckerbissen für Kunstliebhaber und Wanderer: Der "ars natura"! Der "ars natura"-Kunstwanderweg durchzieht weite Strecken in Nordhessen, insbesondere entlang der Fernwanderwege X3 und X8 mit dem Kreuzpunkt Spangenberg. Auf einer kleinen Rundwanderung von Metzebach über den Wanderweg X3 und wieder zurück (ca. 2 Stunden) kann man einige herausragende Exponate, wie "Die Ponykids", "Märchenwald", "Weitblick" (bekannter als "Nackter Mann") und einige mehr bewundern. Die große "Spangenberger Runde" (ca. 20 Km) ist mehr für die geübten Wanderer ausgelegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

Metzebach und Umgebung

 

.

 

 

zurück

Ars Natura

 

.

zurück